Navigation

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / QS Neonatologie ab 2015: Gestationsalter < 22 + 0 Wochen

QS Neonatologie ab 2015: Gestationsalter < 22 + 0 Wochen

 

In der Neonatalerhebung ist die Erfassung von Kindern mit einem Gestationsalter < 22 + 0 SSW grundsätzlich nicht vorgesehen. Daher wurde bereits in der Vergangenheit vom AQUA-Institut empfohlen, für diese Fälle einen Minimaldatensatz (MDS) zu dokumentieren, da diese Kinder von der QS-Filter-Software nicht aus der Erfassung ausgeschlossen werden können und ein dokumentationspflichtiger Behandlungsfall im Modul Neo ausgelöst wird.

Bis zum Erfassungsjahr 2014 war es Kliniken jedoch möglich, auch für diese Kinder einen vollständigen Datensatz an die Geschäftsstelle zu übermitteln. Dieser konnte angenommen und im Rahmen der Basisstatistik in der Auswertung berücksichtigt werden.

Aufgrund einer in der Spezifikation für das Erfassungsjahr 2015 geänderten Plausibilitätsregel ist ab 2015 dieses Vorgehen nicht mehr möglich. Datensätze mit Angaben zum Gestationsalter < 22 + 0 SSW werden als fehlerhaft abgewiesen, bzw. können gar nicht erst aus Ihrer Software exportiert werden. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Behandlungsfälle als Minimaldatensätze an die Geschäftsstelle übermittelt werden, damit die Vollzähligkeit der Erfassung gewährleistet ist.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz