Navigation

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Informationen zur externen Qualitätssicherung nach § 137 SGB V

Informationen zur externen Qualitätssicherung nach § 137 SGB V

Aktuelle Änderungen im Rahmen der externen stationären Qualitätssicherung:

Download der Jahresstatistiken 2013

Die Auswertungen der Qualitätsindikatoren zu den einzelnen Leistungsbereichen Ihrer Klinik für das Verfahrensjahr 2013 sind online. Sie stehen Ihnen im passwortgeschützten Downloadbereich Ihrer Klinik zur Verfügung. Link zum Downloadbereich Ihrer Klinik: https://sec.gqhnet.de/net2ftp/.

 

Qualitätsbericht 2013 – Berichtsteil C-1

Eine Übersicht der im Qualitätsbericht 2013 veröffentlichungspflichtigen Qualitätsindikatoren sowie weitere Informationen zum Berichtsteil C-1 (Teilnahme an der externen vergleichenden Qualitätssicherung nach § 137 SGB V) finden Sie auf unserer Homepage unter der Adresse http://www.gqhnet.de/auswertungen-strukturierter-dialog/qualitaetsbericht.

 

Deadline Halbjahresdaten 2014

Auch für das Verfahrensjahr 2014 erstellen wir unterjährige Auswertungen der Qualitätsindikatoren für das 1. Halbjahr. In die Halbjahresauswertung fließen alle Daten von Patienten ein, die bis zum 30.06.2014 stationär aufgenommen wurden und deren Datensätze bei uns bis zum 31.08.2014 eingegangen sind (datenservice@gqhnet.de). Nach diesem Termin eingesandte Daten können in der Halbjahresaus-wertung nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Neues Feld „Entlassender Standort“

Im Verfahrensjahr 2014 wurde für alle Leistungsbereiche das neue Datenfeld „Entlassender Standort“ eingeführt. Wir hatten Sie diesbezüglich bereits im Vorfeld informiert. Seit Anfang Juli 2014 werden die eingehenden Daten nun auch dahingehend überprüft:

-   Einrichtungen, die nur einen Standort haben müssen das Feld Standort mit „00“ codieren.

-   Krankenhäuser, welche bei uns mehrere Standorte gemeldet haben, codieren mit den entsprechenden fortlaufenden Nummern („01“, „02“….).

Bei Nichteinhaltung dieser Regeln werden die Daten abgewiesen!

 

Spezifikation 2015

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat in seiner letzten Sitzung die Spezifikation für das Verfahrensjahr 2015 verabschiedet.

Die wichtigste allgemeine Änderung ist die geplante Komplett-Umstellung des Exportformates der QS-Dokumentation auf XML für alle Leistungsbereiche.

Im Zuge der Vereinheitlichung des Verfahren betrifft dies auch die Risikostatistik und die Sollstatistik (kommt erst im Februar 2016 zum Tragen!).

Weitere allgemeine und spezielle Informationen zur Spezifikation 2015  finden Sie unter folgendem Link:https://www.sqg.de/datenservice/spezifikationen-downloads/verfahrensjahr-2015/verfahrensjahr-2015.html.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz